Radkreuz: Keine Vorfahrt für´s Fahrrad

Radkreuz Bochum

Egal wie: Bei der Fahrt durch das »Radkreuz« in der Innenstadt von Bochum wird dem Fahrradverkehr praktisch überall die Vorfahrt genommen oder die Radfahrenden mutwillig gefährdet. Es ist ein Radkreuz für Busse und Straßenbahnen. Hans-Böckler-Straße Die Stadt Bochum hat ihre Planung umgesetzt und den Radfahrenden im Radkreuz Bochum ein weiteres Mal die Vorfahrt genommen: Ich […]

Ein Radkreuz für Busse und Straßenbahnen

Radkreuz Bochum

Der Elefant im Raum »Das Radkreuz sind Radwegeverbindungen innerhalb des Innenstadtringes, die die Cityradialen und zukünftig auch die Velorouten auf kürzestem Weg verbinden.« Mitteilung der Verwaltung Nr.: 20231681 vom 27.06.2023 In der Autostadt Bochum – seit 1962 – muss man bei jedem Projekt zuerst fragen: Wie nützt das der Autostadt?Das Prestigeprojekt Bochumer Radkreuz scheint ganz […]

Hans-Böckler-Straße: Geht es noch dümmer?

Hans-Böckler-Straße: Vorfahrt für die Straßenbahn im Radkreuz

Nach 18 Jahren hat die Stadt Bochum sich endlich entschlossen, die Gefahrenstelle an der Hans-Böckler-Straße, Richtung Innenstadt, zu beseitigen. Schon vor dem Umbau der Straße in Folge der Verlegung der Straßenbahnlinie 305/315 in den Tunnel unter der Innenstadt war den Planern bekannt, dass sie hier eine Gefahrenstelle für Radfahrer konstruiert hatten. Es war ihnen egal. […]

Viktoriastraße – einfach nur geradeaus fahren …

Radfahrende dürfen auch die Fahrbahn nutzen

Zu schön, um wahr zu sein: Wer davon träumt, auf der Viktoriastraße einfach nur geradeaus fahren zu können, wird bitter enttäuscht. Eigentlich sollte es das Einfachste von allem sein: Auf einer Straße geradeaus fahren. Die Realität sieht anders aus.Die Viktoriastraße gilt seit dem »Pilotprojekt Radwege- und Beschilderungsplan Bochum« von 1988 als Paradebeispiel dafür, wie es […]

Radkreuz Bochum – Das Kreuz mit dem Kreuz

Radkreuz Bochum Richtung Viktoriastraße

Das Radkreuz ist momentan DAS Prestigeprojekt der Stadt Bochum. Am 27. September 2023 hat Oberbürgermeister Eiskirch das erste Piktogramm aufgetragen. Mittlerweile wurden schon reichlich weitere Piktogramme auf die Straßen gemalt. (Ist Werbung auf der Fahrbahn erlaubt?)Kern des Projekts ist die Kreuzung am Rathaus. Die Kreuzung hat vier Arme und Bochum acht Radialstraßen zur Innenstadt. Schon […]

BOvelo – Viel Lärm um Nichts?

Das Radkreuz am Rathaus steht im Mittelpunkt der Leitprojekte Radverkehr der Bochum Strategie im Projekt BOvelo.Dazu gehören weitere Großprojekte: Alle Leitprojekte sollen laut Stadt Bochum bis 2030 umgesetzt werden. Bochum will also innerhalb von sechs Jahren – wir haben bereits 2024 – den RS1 bauen und alle Radialen mit komfortablen Radwegen ausstatten. „Komfortabel“ bedeutet laut […]

Braucht der Innenring Radwege?

Der Innenring: Wo Radwege nötig sind und Kreuzungen umgebaut werden müssen

Der Innenring hatte Radwege – bis 1962. Dann wurden daraus Parkstreifen. Braucht der Innenring neue Radwege? Die Stadt Bochum hat 2022 ihr Konzept Radkreuz Bochum vorgestellt (https://www.bochum.de/Tiefbauamt/Dienstleistungen-und-Infos/Radkreuz) und im September 2023 ordentlich Presserummel Logos auf die Fahrbahnen rund ums Rathaus geklebt. Dabei wurde das Radkreuz „Drehscheibe“ genannt, aber genau das soll es nicht sein. Das […]